«Harold und Maude» – Komödie von Colin Higgins

Category
Theater
Date
Freitag, 8. November 2019 20:00 - 22:00
Venue
Thurgauerhofsaal Weinfelden

«Harold und Maude» ist ein Klassiker unter den Liebesgeschichten – besonders bekannt wurde sie durch die Verfilmung von 1971, die bis heute zu den beliebtesten romantischen Komödien zählt. Die Geschichte des ungleichen Paares Harold und Maude lebt von warmem Humor und melancholischer Poesie.

Harold ist ein todessüchtiger, neurotischer 18-Jähriger aus gutem Hause. Seine Mutter versucht ihren Sohn mit jungen Frauen zu verkuppeln, was aber wegen der inszenierten Selbstmordversuche Harolds regelmässig misslingt. Diese morbide Faszination für den Tod lässt ihn auch immer wieder Beerdigungen besuchen. Dort lernt er eines Tages Maude kennen, eine vitale und leicht exzentrische 79-Jährige. Je tiefer Harold in ihr Leben eintaucht, desto mehr verändert sich sein Blick auf die Welt. Und sein Entschluss steht schnell fest: Maude ist für ihn die ideale Partnerin. Gäbe es da nicht besagtes kleines Problem: Harold ist 18 und Maude fast 80 ...

 

Eine Produktion der Theatergastspiele Fürth

Spiel: Kathrin Ackermann, Raphael Stompe, Manuela Denz, Magdalena Meier, Fabian Rogall und Sebastián R. Delta

Regie: Thomas Rohmer

 

Begrüssungsapéro TKW

Der Vorstand offeriert allen Abo-Inhaberinnen und -Inhabern A & C (alle Kategorien) einen Begrüssungsapéro zwischen 19.15 und 19.45 Uhr.

 
 

Powered by iCagenda